[Spoiler] 2080 – Der Podcast & Was bisher geschah 4

Gerade jetzt trifft Ulf im Freihafen auf eine Frau, die scheinbar den Auftrag hatte Ulf ausser Gefecht zu setzen, denn eine unbestimmte Zeit später erwacht Ulf völlig heruntergekommen in Mitten des Schauspielhauses. Es müssen Tage vergangen sein und natürlich kommt es wie es kommen muss als er zurück bei Jenni ankommt. Sie ist stink sauer und glaubt Ulf kein Wort von geheimnisvollen Frauen, die ihm nach dem Leben trachten. Sie wirft ihm seinen Communicator vor die Füße, den er während seines Alkoholexzesses verloren hat. Es entstehe ein Riss zwischen Ulf und Jenni, denn diese zweifelt zunehmend daran, dass Ulf weiterhin ein guter Vater für ihren gemeinsamen Sohn Meik sein kann.

Doch es kommt noch schlimmer. Schon am nächsten Arbeitstag wird Ulf vorgeworfen seinen Arbeitgeber die Robos AG ausspioniert zu haben. Als Beweis dienen Daten, die Ulf angeblich auf seinem Communicator gespeichert haben soll. Schnell wird Ulf klar, dass es sich bei der ganzen Sache um eine groß angelegte Falle gehandelt haben muss und allmählich dämmert ihn, dass vielleicht sein Arbeitgeber die Robos AG hinter all dem stecken könnte.

Als Ulf nach Hause kommt wird ihm auch noch der letzte Rückhalt genommen, denn er entdeckt, dass seine große Liebe Jenni sich offenbar wieder neu verliebt hat. Hals über Kopf fliegt Ulf aus der Situation und taucht in einem der schäbigen Vorstadthotels der Ruhrstadt ab.

Hier versucht jemand Ulf in der Nacht den letzten Stoß zu verpassen durch eine Giftspritze. Doch wie durch ein Wunder überlebt Ulf dieses Attentat unbeschadet. Am nächsten Tag macht er sich auf den Weg zur Beerdigung des Profefssors, doch die Mischung aus dem Nervengift und den Alkohol führt dazu, dass er sich auf der öffentlich übertragenen Beerdigung des hoch renomierten Professors völlig vor aller Weltöffentlichkeit blamiert.

Advertisements

Hinterlasse eine Antwort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s