[Spoiler] 2080 – Der Podcast & Was bisher geschah 5

Jenni konfrontiert Ulf mit seinem Verhalten und wirft ihm vor, dass ihr gemeinsamer Sohn nicht zurück zu Ulf kommen kann, wenn er sich weiterhin so daneben benimmt. Ulf eröffnet Jenni seinen Verdacht, dass alle schlimmen Dinge der letzten Tage von der Robos AG gesteuert wurde um ihn systematisch fertig zu machen. Zu allem Überfluss muss Jenni eingestehen, dass ihr neuer Freund ebenfalls ein Mitarbeiter der Robos AG ist.

Ulf trifft sich mit seinem Vater um sich Rat in dieser schwierigen Lage zu holen. Er hat sich im Virwarr der Eregnisse verloren und weiß weder ein noch aus. Doch sein Vater ist alt und befindet sich in einer Mischung aus Altenheim, Rehaklinik und Krankenhaus, einem sogenannten New Life Center. Sein Vater bestätigt Ulfs dunklen Verdacht über die Robos AG und verheißt ihm, dass sich hinter all den Ereignissen ein dunkles Geheimnis verbergen muss. Ulf macht sich auf den Weg und sucht nun die beiden Fahrer des Krankenwagens, die den Professor aufgefunden haben. Er findet sie und erkennt, dass die beiden ein doppeltes Spiel spielen und Ulf den Beweis über den Tod des Professors schuldig bleiben. Ulf ist sich sicher, dass der Professor nicht tot ist. Zusammen mit Bernd macht er sich bei einer dunklen verregneten Nacht auf den Weg zum Grab des Profssors um dieses zu öffnen und endgültig zu beweisen, dass der Professor noch am leben ist. Nach einer Flucht zu Ingo macht Ulf sich auf den Weg zu Jenni um sie von der großen Verschwörung, die die Robos AG im Schilde führt zu überzeugen. Doch dort trifft Ulf nur auf Jennis neuen Freund. Aus einem Streit wird ein Kampf zwischen den Beiden Kontrahenten. Ein Kampf auf Leben und Tod. Ulf erfährt, dass Ingo nicht der ist, für den er sich auszugeben scheint und macht sich mit seinem neuen Wissen auf den Weg in die zentrale seines ehemaligen Arbeitgebers der Robos AG um den Chef der Robos AG, einem überheblichen Mann namens Benzon zur Rede zu stellen.

Anders als vermutet, hat dieser schon auf Ulf gewartet und breitet vor ihm die bösen Pläne der Robos AG auf. Diese plant mit einem groß angelegten Plan die wirtschaftliche und politische Macht Europas an sich zu reißen und ein Europa nach ihrem Sinne zu schmieden. Die Robos AG lässt Ulf mit diesem Wissen am Leben, denn sie ist sich sicher, dass Ulf trotz seines neuen Wissens nichts gegen die Robos AG auszurichten weiß. Seine Frau glaubt ihm nicht, die Polizei verdächtigt ihn als Brandstifter, er ist arbeitslos und sein letzter machtvolle Freund, Professor Kringler ist tot. Doch die Robos AG irrt sich und begeht einen Fehler, der das Blatt noch wenden kann. Dies wird auch Ulf klar, als plötzlich sein Communicator klingelt und sich eine alt bekannte Stimme am anderen Ende meldet.

Hier endet bekannterweise die Staffel 1. Über die Fortschritte an der Staffel 2 berichten wir regelmäßig an dieser Stelle. Wenn euch 2080 bisher gefallen hat, wird euch die Staffel 2 begeistern, davon sind wir mittlerweile absolut überzeugt. Also bleibt am Ball und gebt auch anderen den Tipp, das es hier ein Hörspiel gibt, dass es so bisher noch nicht gab. Ein Sozialarbeiter-Ingenieur-Weltverschwörungs-aufdeckender-Dedektiv, sowas gibt es nur bei 2080! Soviel steht fest!

Advertisements

Hinterlasse eine Antwort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s